Zeitgestaltung im Alltag älterer Menschen: Eine Untersuchung by Nicole Burzan

By Nicole Burzan

Die qualitative Untersuchung geht den (manifesten und latenten) Mustern der Zeitgestaltung von älteren Menschen nach und greift damit ein bislang wenig behandeltes Thema auf (in der Zeitbudgetforschung kommt es beispielsweise kaum vor). Die Studie erforscht u.a., wie ältere Menschen ihre Zeit organisieren und ob sie eine Ausnahmegruppe in der Bevölkerung bilden, die noch nicht von Hetze und rigidity erfasst ist, oder ob auch Rentner heutzutage unter Zeitnot leiden. Für die empirisch identifizierten Muster von Zeitgestaltung werden theoretische Erklärungsansätze zum einen in der Biographieforschung, zum anderen bei Merkmalen sozialer Ungleichheit gesucht. Insbesondere eine - auch auf andere Fragestellungen als Erklärungsmodell anwendbare - biographische Typologie macht nachvollziehbar, unter welchen Bedingungen Ältere wie ihre Zeit gestalten und in welchem Ausmaß Zeit als Ordnungsfaktor ihren Alltag beeinflusst.

Show description

By Nicole Burzan

Die qualitative Untersuchung geht den (manifesten und latenten) Mustern der Zeitgestaltung von älteren Menschen nach und greift damit ein bislang wenig behandeltes Thema auf (in der Zeitbudgetforschung kommt es beispielsweise kaum vor). Die Studie erforscht u.a., wie ältere Menschen ihre Zeit organisieren und ob sie eine Ausnahmegruppe in der Bevölkerung bilden, die noch nicht von Hetze und rigidity erfasst ist, oder ob auch Rentner heutzutage unter Zeitnot leiden. Für die empirisch identifizierten Muster von Zeitgestaltung werden theoretische Erklärungsansätze zum einen in der Biographieforschung, zum anderen bei Merkmalen sozialer Ungleichheit gesucht. Insbesondere eine - auch auf andere Fragestellungen als Erklärungsmodell anwendbare - biographische Typologie macht nachvollziehbar, unter welchen Bedingungen Ältere wie ihre Zeit gestalten und in welchem Ausmaß Zeit als Ordnungsfaktor ihren Alltag beeinflusst.

Show description

Read or Download Zeitgestaltung im Alltag älterer Menschen: Eine Untersuchung im Zusammenhang mit Biographie und sozialer Ungleichheit PDF

Best german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche corporation" ste1lte sich bereits im Zusammen cling mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising and marketing am advertising Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Extra info for Zeitgestaltung im Alltag älterer Menschen: Eine Untersuchung im Zusammenhang mit Biographie und sozialer Ungleichheit

Example text

In irgendeiner Form mufi sie existieren (sonst sind Uberlegungen dazu miillig). Sie als Substanz zu fassen ist dennoch schwierig (unter anderem hat die Gegenwart keine bestimmbare Dauer). B. " (1989: 835). Zentral ist aus soziologischer Perspektive, daB Zeit ein veranderliches Konstrukt ist: Elias (1982, 1984) beispielsweise unterstreicht den Konstruktcharakter, indem er Zeit nicht als Substanz, sondem als Symbol fur eine Beziehung ansieht, bzw. fur die Tatigkeit, etwas in Beziehung zu setzen (daher fuhrt er das Verb ,zeiten' als zweckmlillig an).

33 keine herausragende Rolle spielen, sieht Tokarski auch von der Seite gerontosoziologischer Untersuchungen Hindemisse zur EnnittIung von Lebensstilen im Alter, da das primaTe Ziel der Gerontologie bis dahin gewesen sei, die groBe interindividuelle Variabilitat von Altersfonnen in den Vordergrund zu rucken (164). B. Altenheimbewohnerinnen oder Umgezogene, 168, 172). Insgesamt stellt Tokarski fest, daB sich die Studien im Vergleich oft ahneln. 1m Zusammenhang mit der Bewertung der Stile hinsichtIich eines ,erfolgreichen' Altems stufen die Studien den iiberwiegenden Teil der Lebensstile als erfolgreich ein.

2 Kulturvergleichende Forschung Insgesamt betonen kulturgeschichtliche ArbeitenlJ und kulturvergleichende Forschungen, insbesondere mit nicht-industrialisierten Gesellschaftsformen", den Unterschied verschiedener Zeitvorstellungen und stellen damit ihre Veranderbarkeit heraus. B. a. 1994). Als Beispiel sollen zwei neuere Arbeiten herausgriffen werden von Levine (1998) und Garhammer (1999). B. gingen Uhren oft falsch, was auller Levine niemanden zu storen schien). Da solche kulturellen Uberzeugungen tiber Zeit stark verinnerlicht sind, kann man sie seiner Meinung nach am besten im Kulturvergleich herausarbeiten.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 13 votes