Wählerwandel und Wechselwahl: Eine vergleichende by Harald Schoen

By Harald Schoen

In zahlreichen westlichen Demokratien erodieren langfristige Parteibindungen. Diesem Prozess werden gravierende Folgen für das politische Geschehen zugeschrieben. Der vorliegende Band geht der Frage nach, inwieweit ein solches Dealignment die Wechselwahl verändert: Wechseln infolge dieses Prozesses zwangsläufig mehr Wähler die Partei? Werden die Wechselwähler politisch zusehends kompetenter? Die foreign vergleichende examine am Beispiel der united states, Großbritanniens und der Bundesrepublik Deutschland zeigt, dass die politische Kompetenz der Wechselwähler - verglichen mit jener der Stammwähler - unverändert bleibt. Die Wechselrate steigt in den beiden europäischen Demokratien etwas an, nicht jedoch in den united states. Ein Dealignment verändert somit nicht zwangsläufig, sondern nur unter bestimmten Bedingungen das Wechselwahlverhalten. Die verbreiteten Vermutungen über zwangsläufige Folgen eines Dealignments scheitern, da sie von zu einfachen Annahmen über das individuelle Wahlverhalten ausgehen.

Show description

By Harald Schoen

In zahlreichen westlichen Demokratien erodieren langfristige Parteibindungen. Diesem Prozess werden gravierende Folgen für das politische Geschehen zugeschrieben. Der vorliegende Band geht der Frage nach, inwieweit ein solches Dealignment die Wechselwahl verändert: Wechseln infolge dieses Prozesses zwangsläufig mehr Wähler die Partei? Werden die Wechselwähler politisch zusehends kompetenter? Die foreign vergleichende examine am Beispiel der united states, Großbritanniens und der Bundesrepublik Deutschland zeigt, dass die politische Kompetenz der Wechselwähler - verglichen mit jener der Stammwähler - unverändert bleibt. Die Wechselrate steigt in den beiden europäischen Demokratien etwas an, nicht jedoch in den united states. Ein Dealignment verändert somit nicht zwangsläufig, sondern nur unter bestimmten Bedingungen das Wechselwahlverhalten. Die verbreiteten Vermutungen über zwangsläufige Folgen eines Dealignments scheitern, da sie von zu einfachen Annahmen über das individuelle Wahlverhalten ausgehen.

Show description

Read or Download Wählerwandel und Wechselwahl: Eine vergleichende Untersuchung PDF

Best german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche company" ste1lte sich bereits im Zusammen dangle mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising am advertising and marketing Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Extra info for Wählerwandel und Wechselwahl: Eine vergleichende Untersuchung

Sample text

Folglich lieBen unter diesen Vorzeichen abschmelzende Parteibindungen Parteien und Kandidaten nicht nur einen intensiveren, sondem auch einen inhaltlich hoherwertigen Wettbewerb attraktiver erscheinen. Die Popularitat einer These deutet zwar auf deren empirische Gtiltigkeit hin, kann aber nicht als hinreichender Beleg dafUr akzeptiert werden, weshalb die vorliegende Arbeit die skizzierte Argumentation eingehend untersucht. Dazu wird in diesem Abschnitt das Konzept ,Dealignment' mit seinen Implikationen ftir die Zahl und die politische Versiertheit der Wechselwahler theoretisch analysiert.

Dazu wird in diesem Abschnitt das Konzept ,Dealignment' mit seinen Implikationen ftir die Zahl und die politische Versiertheit der Wechselwahler theoretisch analysiert. Die Vorgehensweise ergibt sich daraus, daB der Terminus ,Dealignment' ein Abschmelzen von Partei15 Ehe der Begriff ,Dealignment' in Umlauf gebracht worden war, wurde dieser Sachverhalt mit Termini wie etwa "electoral disaggregation" (Burnham 1970: 91; siehe Burnham 1965) belegt. 42 Dealignment und Wechselwahl- Theoretische Analyse bindungen in der Bevolkerung bezeichnet und sich damit auf die Aggregatebene bezieht, dabei aber - wie etwa auch die Konzepte "critical election" (siehe Key 1955, 1959; Campbell et al.

Ihre Zentralitat und Stabilitat gestatten es der Parteiidentifikation, als Wahrnehmungsfilter zu wirken und kurzfristig variable Attittiden, darunter auch die beiden anderen Komponenten der Michigan-Trias, zu farben (siehe etwa Budge/Farlie 1977: 34-35; Bartels 2002; Green et al. 2002: 24-51). Deshalb bringen Anhanger einer Partei deren Ftihrungspersonal in der Regel groBere Sympathie entgegen als dem der parteipolitischen Konkurrenz, wie sie auch ,ihre' Partei am ehesten in der Lage sehen, fUr gravierende politische Probleme geeignete Losungen vorzulegen.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 40 votes