Vom Dämon gezeichnet (Kara Gillian, Band 1) by Diana Rowland

By Diana Rowland

Show description

By Diana Rowland

Show description

Read or Download Vom Dämon gezeichnet (Kara Gillian, Band 1) PDF

Similar german_2 books

Höhle des Schweigens

Mild symptoms of damage!

Additional info for Vom Dämon gezeichnet (Kara Gillian, Band 1)

Sample text

Ich … dachte, das hier sei das Haus meines Kumpels …« Kehlirik knurrte den Mann kurz an, woraufhin der vor Entsetzen erneut aufschrie. »Ich bin nicht dämlich«, ließ der Dämon den Einbrecher wissen. « Der Mann begann haltlos zu schluchzen. »Ohgottohgottohgott, b… bitte lassen Sie nicht zu, dass es mich frisst! Ich werde es auch nie wieder tun, ich schwöre es. Ich brauchte nur etwas Geld. « Ich wandte meine Aufmerksamkeit wieder dem Dämon zu. Kehlirik ließ ein tiefes Grollen hören und erwiderte meinen Blick.

Und obwohl mir klar war, dass er mich nur neckte, wusste ich nie genau, wie ich mich verhalten sollte, wenn Männer irgendwelche erotischen Anspielungen machten. Meine Tante Tessa war noch nie besonders kontaktfreudig gewesen, und so hatte ich mir selbst beibringen müssen, wie man mit Menschen umging – mit sehr unterschiedlichem Erfolg. Einer der Gründe, warum ich meinen Job als Polizistin so liebte, war das lange vermisste Gefühl der Verbundenheit und Zugehörigkeit. Und deswegen war ich auch gern eine Beschwörerin – es gab eindeutige Regeln, wenn man mit Dämonen umging.

Verdammte Scheiße! Das musste ihn tief getroffen haben. »Okay. Dann sehe ich es mir kurz an«, sagte ich und versuchte, so gleichgültig wie möglich zu erscheinen. Er sollte auf keinen Fall merken, wie sehr ich danach gierte, genau das zu tun. Crawfords Lippen wurden schmal, dann sah er Jill an. « Jill nickte und wirkte äußerlich völlig ruhig. « Crawford drehte sich um und marschierte in Richtung der Leiche. Jill und ich wechselten einen Blick, der, wie wir beide wussten, bedeutete: Was für ein Blödmann!

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 13 votes