Unternehmerische Orientierung und Unternehmenserfolg: Eine by Gerald Schönbucher

By Gerald Schönbucher

Show description

By Gerald Schönbucher

Show description

Read or Download Unternehmerische Orientierung und Unternehmenserfolg: Eine empirische Analyse. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Peter Witt PDF

Similar german_2 books

Höhle des Schweigens

Moderate symptoms of wear and tear!

Extra info for Unternehmerische Orientierung und Unternehmenserfolg: Eine empirische Analyse. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Peter Witt

Sample text

Letzteres bestätigt Harts (1992) Vermutung, dass auch ein negativer Zusammenhang zwischen EO und UE existieren könne. Ein nicht-linearer Zusammenhang zwischen EO und UE wurde bislang nach Kenntnisstand des Autors noch nicht getestet. Die sehr unterschiedlichen empirischen Ergebnisse legen eine weitere Beschäftigung mit dem Zusammenhang nahe: „It is a research priority to understand why such marked differences have been reported“ (Hughes/Morgan 2007, S. 657). Eine mögliche Ursache für die Unterschiede in den empirischen Befunden mag im Forschungsdesign liegen.

Nach dem Ende des kalten Krieges brach dieser Markt weg. Es folgte eine Konzentration auf die Kernkompetenzen, man spezialisierte sich auf den Abbau atomarer Waffen und die Produktion von Sicherheitssystemen für Öl-Felder. Mason & Hangar hat proaktiv gehandelt, indem es die künftige Nachfrage antizipierte. Gegenüber Wettbewerbern war jedoch kein aggressives Verhalten zu beobachten. So wurden weder Preise gesenkt noch Kosten reduziert (Lumpkin/Dess 2001a). Stuart und Abetti (1987) kombinierten mit ihrem Konstrukt „Strategic Aggressiveness“ Elemente von Proaktivität und aggressivem Verhalten gegenüber Wettbewerbern.

Dies deckt sich mit vielen Studien zum Zusammenhang zwischen EO und Unternehmenserfolg, in denen die Erfolgsdimensionen Wachstum und Gewinn dominieren (Rauch et al. 2009). Die von Venkatraman und Ramanujam (1987) empfohlenen nicht-finanziellen Erfolgsgrößen scheinen mit Ausnahme der Dimension Marktanteil noch nicht weit verbreitet. Nur 40% der von Murphy et al. (1996) untersuchten Arbeiten betrachten mehr als zwei Erfolgsmaße. Keine Studie betrachtet mehr als fünf der identifizierten acht Erfolgsdimen22 sionen.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 40 votes