Röntgendiagnostik des Herzens und der Grossen Gefässe by Erich Zdansky

By Erich Zdansky

Die zweite deutsche Auflage dieses Buches ist vor zwölf Jahren erschienen und seit langem vergriffen. Als sich der Verfasser auf Drängen interessierter Kreise und des Verlages zu einer dritten Auflage entschlossen hatte, conflict er sich daher über die Notwendigkeit einer gründlichen Revision des Buches im klaren. Die Anschauungen über die Physiologie und Pathophysiologie der Kreislauforgane und des Lungen­ kreislaufs hatten gerade in diesen Jahren bedeutende Wandlungen erfahren, die nicht ohne Einfluß auf die Röntgendiagnostik bleiben konnten. Anderseits hatte auch die Röntgendiagnostik von sich aus durch die Entwicklung der Angio- und Angio­ kardiographie, sowie durch die Sammlung eines ungeheuren, mit der Klinik konfron­ tierten und anatomisch verifizierten Beobachtungsgutes zur Erweiterung der Kennt­ nisse über die Pathologie des Kreislaufs beigetragen. Die Phonokardiographie, die Bestimmung der hämodynamischen Drucke und der Spannung der Blutgase im Herzen und in verschiedenen Gefäßgebieten, sowie die Farbstoffverdünnungsmethode haben zu einer ungeahnten Verfeinerung der Herz­ diagnostik geführt. Die auf diesen Wegen ermittelten Befunde eröffneten die Möglichkeit, die Röntgenbefunde hinsichtlich ihrer Beweiskraft einer Kontrolle zu unterziehen.

Show description

By Erich Zdansky

Die zweite deutsche Auflage dieses Buches ist vor zwölf Jahren erschienen und seit langem vergriffen. Als sich der Verfasser auf Drängen interessierter Kreise und des Verlages zu einer dritten Auflage entschlossen hatte, conflict er sich daher über die Notwendigkeit einer gründlichen Revision des Buches im klaren. Die Anschauungen über die Physiologie und Pathophysiologie der Kreislauforgane und des Lungen­ kreislaufs hatten gerade in diesen Jahren bedeutende Wandlungen erfahren, die nicht ohne Einfluß auf die Röntgendiagnostik bleiben konnten. Anderseits hatte auch die Röntgendiagnostik von sich aus durch die Entwicklung der Angio- und Angio­ kardiographie, sowie durch die Sammlung eines ungeheuren, mit der Klinik konfron­ tierten und anatomisch verifizierten Beobachtungsgutes zur Erweiterung der Kennt­ nisse über die Pathologie des Kreislaufs beigetragen. Die Phonokardiographie, die Bestimmung der hämodynamischen Drucke und der Spannung der Blutgase im Herzen und in verschiedenen Gefäßgebieten, sowie die Farbstoffverdünnungsmethode haben zu einer ungeahnten Verfeinerung der Herz­ diagnostik geführt. Die auf diesen Wegen ermittelten Befunde eröffneten die Möglichkeit, die Röntgenbefunde hinsichtlich ihrer Beweiskraft einer Kontrolle zu unterziehen.

Show description

Read Online or Download Röntgendiagnostik des Herzens und der Grossen Gefässe PDF

Similar german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche service provider" ste1lte sich bereits im Zusammen dangle mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising am advertising Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Additional resources for Röntgendiagnostik des Herzens und der Grossen Gefässe

Sample text

Dies ist schon deshalb nicht möglich, weil die Kammerscheidewand nicht in einer Ebene verläuft, sondern mehr oder weniger gekrümmt ist. Im allgemeinen kann man aber mit hinreichender Annäherung annehmen, daß bei einer Rechtsdrehung um etwa 45° die Kammerscheidewand ungefähr in der Strahlenrichtung liegt. Darüber wird bei der Besprechung der pathologischen Veränderungen der einzelnen Herzabteilungen noch ausführlich zu handeln sein. Bei der Untersuchung in linker vorderer Schrägstellung empfiehlt es sich, den Patienten zunächst um etwa 45° nach rechts zu drehen (Position 45) (Abb.

Lich durch den Herzschatten hoch hinauf ge- Ahb. 18rl. Linke "orden, ~chrägstellllng. gen das Gefäßband verfolgen, womit man eine gute HL'chtsrlrehung um 4(j" Vorstellung vom Verlauf der Cavaachse gewinnt. Bei normalem Zwerchfellstand ist die Cavahinterwand jedoch in dieser Stellung nicht sichtbar. Die anatomische Grundlage des Schattens bzw . der beiden Schatten, die dann im Herzzwerchfellwinkel sichtbar sind, ist nicht sicher. Vermutlich spielen Umschlagsfalten der mediastinalen Pleura, vielleicht auch das linke Lig.

Dieser Schattenzug dürfte der sogenannten Mammariafalte der mediastinalen Pleura entsprechen, in der die linken Vasa mammaria verlaufen (ZDANSKY). Der Innenrand des Aortenbogens ist nicht abgrenzbar. sofern das Aortenrohr nicht pathologisch erweitert oder in seiner 'Vandung verdichtet ist. Daher ist auch eine Messung des Aortendurchmessers in diesem Bereiche normalerweise nicht möglich. Es gelingt dies nur, wenn die Aorta erweitert oder verkalkt ist. Die Aorta descendens ist in individuell verschiedenem Ausmaß und in beträchtlicher Abhängigkeit vom Drehungswinkel mehr oder weniger gut abgrenzbar.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 33 votes