Lernorientierte Unternehmensberatung: Modellbildung und by Sven Sommerlatte

By Sven Sommerlatte

Die hohe Wettbewerbsdynamik und die Ausgliederung von Stabsfunktionen veranlassen zunehmend viele Unternehmen, Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich zur Entwicklung von Konzepten und Maßnahmenplänen geht es dabei verstärkt darum, eingefahrene Denkmuster und Lernbarrieren zu überwinden, Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und die Entwicklungsfähigkeit zu erhöhen. Unternehmensberater tun intestine daran, ihre "Interventionsstrategie" vor diesem Hintergrund zu gestalten.

Sven Sommerlatte zeigt auf, wie die Erkenntnisse der organisationalen Lernforschung fruchtbar gemacht werden können, um in enger Zusammenarbeit mit den Beratungsadressaten konkrete Problemlösungen zu entwickeln, das Leistungspotenzial der Unternehmen nachhaltig zu erhöhen und gleichzeitig deren Autonomie zu steigern. Neben der theoretischen Fundierung bezieht er durch eine umfangreiche Befragung auch die Praxiserfahrungen von Beratern und Klienten mit ein. Seine Vorschläge für eine lernorientierte Gestaltung von Beratungsprojekten besitzen daher unmittelbare praktische Relevanz und werden Anlass zur Diskussion und Veränderung mancher Beratungsstrategie sein.

Show description

By Sven Sommerlatte

Die hohe Wettbewerbsdynamik und die Ausgliederung von Stabsfunktionen veranlassen zunehmend viele Unternehmen, Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Zusätzlich zur Entwicklung von Konzepten und Maßnahmenplänen geht es dabei verstärkt darum, eingefahrene Denkmuster und Lernbarrieren zu überwinden, Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und die Entwicklungsfähigkeit zu erhöhen. Unternehmensberater tun intestine daran, ihre "Interventionsstrategie" vor diesem Hintergrund zu gestalten.

Sven Sommerlatte zeigt auf, wie die Erkenntnisse der organisationalen Lernforschung fruchtbar gemacht werden können, um in enger Zusammenarbeit mit den Beratungsadressaten konkrete Problemlösungen zu entwickeln, das Leistungspotenzial der Unternehmen nachhaltig zu erhöhen und gleichzeitig deren Autonomie zu steigern. Neben der theoretischen Fundierung bezieht er durch eine umfangreiche Befragung auch die Praxiserfahrungen von Beratern und Klienten mit ein. Seine Vorschläge für eine lernorientierte Gestaltung von Beratungsprojekten besitzen daher unmittelbare praktische Relevanz und werden Anlass zur Diskussion und Veränderung mancher Beratungsstrategie sein.

Show description

Read or Download Lernorientierte Unternehmensberatung: Modellbildung und kritische Untersuchung der Beratungspraxis aus Berater- und Klientenperspektive PDF

Best german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche organization" ste1lte sich bereits im Zusammen dangle mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising and marketing am advertising and marketing Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Extra info for Lernorientierte Unternehmensberatung: Modellbildung und kritische Untersuchung der Beratungspraxis aus Berater- und Klientenperspektive

Example text

64. Duncan und Weiss heben wie Oe Geus und Stata die Bedeutung der Mitglieder der dominanten Koalition hervor, fOgen diese Lernprozesse aber in einen obergeordneten lerntheoretischen Rahmen ein, der es ihnen erlaubt, kollektive Lernprozesse zu konzeptionalisieren. Vgl. Duncan I Weiss, Organizationallearning, S. 78. 76 Vgl. Miller, Kollektive Lernprozesse, S. 32 f. 4 Wissensstrukturen. 78 Vgl. beispielsweise Reinhardt, Modell, S. 309-321; Steinmann, Horst I Schreyögg, Georg: Management. Grundlagen der UnternehmensfOhrung.

Worauf baut das Modell von Angebot und Nachfrage eigentlich auf? ): Bedürfnisse entdecken. Gestaltung zukünftiger Märkte und Produkte, Frankfurt am Main I New York 1997, S. 21-22. 24 1) Über den Ausbau der organisationalen Wissensbasis kann die Organisation ihre Möglichkeiten erweitern, Wissenselemente zu neuen Problemlösungen zusammenzubringen. Die Fähigkeit der Organisation zur Bedürfnisbefriedigung im oben erwähnten Sinne ist demnach um so größer, je umfassender, transparenter und zugänglicher ihre Wissensbasis ist.

15-17. 58 Vgl. Kirsch, Management, S. 199-206 und 251-258. 59 Vgl. Kirsch, Kommunikatives Handeln, S. 9-12. 60 Vgl. Kirsch, Betriebswirtschaftslehre, S. 191-204. 1 Stand der organisationalen Lernforschung Die Beschäftigung mit organisationalen Lernprozessen ist in der Betriebswirtschaftslehre nicht neu. "51 So wurde beispielsweise in der Produktions- und Kostentheorie unter dem Begriff der Erfahrungskurve der Zusammenhang zwischen Größendegressions- und Lerneffekten untersucht. 52 Im Marketing wurden Experimente durchgeführt, die darauf abzielten, das Verbraucherverhalten auf der Basis behavioristischer Lernmodelle nachzuvollziehen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 17 votes