Jugendliche in marginalisierten Quartieren: Ein by Markus Ottersbach

By Markus Ottersbach

Betroffen von Entstehung und Entwicklung marginalisierter Quartiere waren und sind in einem besonders starken Maße Jugendliche und junge Heranwachsende, da sie einen großen Teil der Bevölkerung dieser Quartiere ausmachen. Viele der aktuellen Probleme in marginalisierten Quartieren haben globale Ursachen und sind auch in ihrer Erscheinungsform vergleichbar. Ländervergleichende Studien werden deshalb immer erforderlicher. Allerdings müssen die spezifischen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der verschiedenen Staaten genau in den Blick genommen werden, bevor gemeinsame Strategien gegen die fortschreitende Marginalisierung der Quartiere entwickelt werden können.

Show description

By Markus Ottersbach

Betroffen von Entstehung und Entwicklung marginalisierter Quartiere waren und sind in einem besonders starken Maße Jugendliche und junge Heranwachsende, da sie einen großen Teil der Bevölkerung dieser Quartiere ausmachen. Viele der aktuellen Probleme in marginalisierten Quartieren haben globale Ursachen und sind auch in ihrer Erscheinungsform vergleichbar. Ländervergleichende Studien werden deshalb immer erforderlicher. Allerdings müssen die spezifischen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen der verschiedenen Staaten genau in den Blick genommen werden, bevor gemeinsame Strategien gegen die fortschreitende Marginalisierung der Quartiere entwickelt werden können.

Show description

Read Online or Download Jugendliche in marginalisierten Quartieren: Ein deutsch-französischer Vergleich PDF

Similar german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche corporation" ste1lte sich bereits im Zusammen hold mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising am advertising and marketing Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Extra info for Jugendliche in marginalisierten Quartieren: Ein deutsch-französischer Vergleich

Example text

43 feindliche Obergriffe der Polizei sind in den marginalisierten Vorstlidten inzwischen an der Tagesordnung. Die Situation der Bewohner(innen) der Banlieues muss aber auch als ein Produkt einer unzureichenden Leistung der Sozialisationsinstanzen betrachtet werden. Vor aHem die Bildung kommt in diesen Quartieren viel zu kurz. Das Bildungsniveau der SchUler(innen) der marginalisierten Quartiere ist deutlich niedriger als das der SchUler(innen) der Stadt aHgemein. B. lediglich 40% der SchUler dieser Viertel das Niveau des Baccalaureat (Abitur), hingegen sind es 80% aus der Region des ,,reichen" Westens von Lyon und immer noch 70% der SchUler der ganzep.

B. durch die Medien, aber auch durch offentliche Verlautbarungen von Politiker(inne)n und anderen Personlichkeiten des offentlichen Lebens, stigmatisiert. Die Angabe des Wohnorts bei der Job-Suche, in der Schule, bei der Polizei, auf dem Wohnungsmarkt etc. kann dann schon ein ausreichender Grund filr die Diskriminierung der Quartiersbewohner(innen) sein. Dann kommt es in der Tat zu beruflicher oder sozialer Ablehnung, weil man eben in einem "dieser" Quartiere wohnt. Wichtig ist es hervorzuheben, dass dem Prozess der Marginalisierung der Prozess der Polarisierung vorausgeht.

Vergleichbar mit der Situation in den erwillmten Kolner Quartieren ist die Entwicklung des marginalisierten Quartiers Krutenau in StraBburg. In Krutenau haben wir es allerdings eher mit sog. h. die Pioniere, die in das Gebiet einziehen, sind vor allem Student(inn)en. 1m Gegensatz zu diesen sich positiv entwickelnden Quartieren gibt es aber auch negative Entwicklungen. Am Beispiel des KeupstraBenviertels in Koln-Millheim und der Banlieue Neuhof in StraBburg wird dargestellt, wie eine bereits eingeleitete negative Entwicklung durch eine stigmatisierende Offentlichkeit noch verstarkt werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 44 votes