iPhone Apps mit HTML, CSS und JavaScript: Ohne Objective-C by By (author) Jonathan Stark

By By (author) Jonathan Stark

IPhone Apps mit HTML, CSS and JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

Show description

By By (author) Jonathan Stark

IPhone Apps mit HTML, CSS and JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

Show description

Read Online or Download iPhone Apps mit HTML, CSS und JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App PDF

Similar programming: programming languages books

Core C Sharp (Visual Studio 2.0 And Dot Net Sep

Given that its free up now not really 3 years in the past, C# has speedily received broad utilization. This publication is written for C# 2. zero, masking all of the new positive aspects in 2. zero, together with generics. as well as its insurance of C#, it additionally offers info at the . internet Framework and sessions that C# interacts with. each bankruptcy comprises questions and solutions in addition to urged initiatives.

iPhone Apps mit HTML, CSS und JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

IPhone Apps mit HTML, CSS and JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

Pro J2ME Polish : open source wireless Java tools suite

* the first ebook at the J2ME Polish open resource device * Written through Robert Virkus, the lead programmer and architect of J2ME Polish * Discusses each point of J2ME Polish in-depth, together with fitting, utilizing, and lengthening * comprises hands-on tutorials that inspire the reader to use their obtained wisdom

Additional resources for iPhone Apps mit HTML, CSS und JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

Sample text

5 Dieser if…else-Ausdruck entscheidet, welches Element von der neuen Seite geladen werden muss. Wenn wir zum Beispiel die Startseite brauchen, nehmen wir die ulElemente aus dem #header-Element; andernfalls nehmen wir das #content-Element. 6 In dieser Zeile sind der URL-Parameter und das dazugehörige Quellelement miteinander zu dem ersten Parameter, der an die Funktion load() übergeben wird, 44 | Kapitel 3: Fortgeschrittenes iPhone-Styling verknüpft. Als zweiten Parameter übergebe ich eine anonyme Funktion (eine unbenannte Funktion, die direkt an Ort und Stelle ausprogrammiert wird).

Vollbildmodus Sie möchten gern ein Viertel des vertikalen Platzes (104px, um genau zu sein) vom mobilen Safari zurückgewinnen? html ein, und Ihre Web-App wird sich im Vollbildmodus öffnen, nachdem Sie vom Webclip-Icon aus gestartet wurde. Ich hätte Ihnen schon früher von dieser Funktion erzählt, aber sie ist erst sinnvoll, wenn alle Links mit Ajax entführt wurden. Sobald der Anwender auf einen nicht entführten Link klickt – einen, der auf eine fremde Seite verweist –, wird sich der mobile SafariBrowser starten und die Seite ganz normal laden.

Deshalb würde ein padding-Wert ungleich null im body-Element, oder in jedem anderen seitenübergreifenden Element, mehr Ärger machen als nötig. Als Nächstes setzen Sie noch etwas den padding-Wert für die div-Elemente #content und #sidebar, um den Text ein wenig vom Bildschirmrand wegzurücken (Abbildung 2-6). Der Inhalt des div-Elements footer ist auf dieser Seite quasi eine Wiederholung des Navigationselements oben auf der Seite (das ul-Element mit der ID nav). css einfügen: 22 | Kapitel 2: Einfaches iPhone-Styling #footer { display: none; } Abbildung 2-6: Der Text wird vom Rand weggerückt.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 3 votes