Gibt es die optimale Einkaufsorganisation?: by Lisa Fröhlich, Tanja Lingohr (auth.), Lisa Fröhlich, Tanja

By Lisa Fröhlich, Tanja Lingohr (auth.), Lisa Fröhlich, Tanja Lingohr (eds.)

Prof. Dr. Lisa Fröhlich ist Professorin für Beschaffung und advertising an der Cologne company tuition. Dr. Tanja Lingohr ist Managerin bei der Berode GmbH, Köln.

Show description

By Lisa Fröhlich, Tanja Lingohr (auth.), Lisa Fröhlich, Tanja Lingohr (eds.)

Prof. Dr. Lisa Fröhlich ist Professorin für Beschaffung und advertising an der Cologne company tuition. Dr. Tanja Lingohr ist Managerin bei der Berode GmbH, Köln.

Show description

Read or Download Gibt es die optimale Einkaufsorganisation?: Organisatorischer Wandel und pragmatische Methoden zur Effizienzsteigerung PDF

Similar german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche company" ste1lte sich bereits im Zusammen grasp mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising am advertising and marketing Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Additional info for Gibt es die optimale Einkaufsorganisation?: Organisatorischer Wandel und pragmatische Methoden zur Effizienzsteigerung

Example text

2 Andreas Hildebrandt Mögliche Organisationsformen In der Literatur findet man eine Vielzahl von unterschiedlichen Organisationsformen, jede dieser Strukturen hat ganz spezielle Vor- und Nachteile, die je nach Unternehmen unterschiedlich stark berücksichtigt werden sollten. Wenn es darum geht, die richtige Organisationsform für die eigene Einkaufsabteilung zu finden, gibt es zunächst zwei Aspekte, die in Betracht gezogen werden können: die Trennung von strategischem und operativen Einkauf und der Grad der Zentralisierung.

Nur wenn man weiß, was der Kunde will, kann man gezielt und erfolgreich einkaufen und produzieren. Der Beschaffungsprozess lässt sich in sechs Schritte untergliedern, die im Folgenden erläutert werden. Begleitet werden diese Schritte wiederum durch die Gewinnung von Beschaffungsinformationen, die für ein systematisches, strategisches Beschaffungsmarketing unerlässlich sind. Am Anfang eines jeden strategischen Beschaffungsprozesses steht die Situationsanalyse. Sie lässt sich unterteilen in Ziele, Potenziale und Konstellationen.

Für die jeweilige Beschaffungsobjektgruppe ist ein Materialgruppenmanager unternehmensweit zuständig. Im Unterschied zum Lead Buyer, der nur gleiche Bedarfe zusammenfasst und aus Einkaufssicht zentral verhandelt, führt der Materialgruppenmanager ein funktions- und standortübergreifendes Warengruppenteam und legt in Abstimmung mit der Unternehmensstrategie und den beteiligten Organisationseinheiten sowohl die warengruppenspezifische Beschaffungsstrategie als auch produktrelevante Ratiomaßnahmen fest.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 46 votes