Gastrointestinaltrakt by Block Berthold

By Block Berthold

Show description

By Block Berthold

Show description

Read or Download Gastrointestinaltrakt PDF

Similar medicine books

Advances in Hemodynamic Research

Hemodynamics is the research of dynamics within the circulatory method. Hemodynamics has been crucial in medical perform touching on cardiovascular illnesses from historic days. even though it is key since it relies on dynamics and physics, the knowledge of hemodynamics is tough for all these interested in cardiovascular ailments.

Fractures of the Proximal Humerus (Strategies in Fracture Treatments)

This sequence offers a basically established and accomplished assessment of fracture remedies in line with the newest medical information. each one booklet within the sequence is prepared anatomically, so the health care professional can speedy entry functional elements, examples, pearls and pitfalls. during this first quantity within the sequence, fractures of the proximal humerus are tested with an summary of fracture morphology, harm trend, preoperative issues, conservative therapy, surgical administration and postoperative care.

Opere 1886-1905

Esemplare in buone condizioni. Copertina e tagli con tracce di polvere. Pagine ingiallite.

Extra resources for Gastrointestinaltrakt

Example text

1 Diarrhöfolgen 46 Verlust von Komplikationen Flüssigkeit Dehydratation Elektrolyten K-Mangel, z. B. Herzrhythmusstörung, Muskelkrämpfe Blut Anämie Kalorien Mangelernährung Vitaminen Vit. B12-Mangel, Rachitis bei Vit. D-Mangel Gallensäure GallensäureverlustSyndrom mit gehäufter Cholelithiasis MERKE den Menschen, Säuglingen und Immunsupprimierten. Chronischer Durchfall hat meist keine infektiöse Ursache. Häufig findet sich gar keine organische Ursache, sondern es handelt sich um eine funktionelle Störung (Reizdarmsyndrom).

5)? Da die Anamneseerhebung erfolgt, wenn der Patient noch bekleidet ist, fällt die Antwort manchmal unbefriedigend aus. Sie kann lauten: „Hier“ und dabei zeigt der Betreffende vage auf sein Hemd, irgendwo im Bereich des Oberbauchs. Oder die Lokalisa- Dieses Dokument ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben werden! : POL-Leitsymptome Gastrointestinaltrakt (ISBN 978-313-142851-6) © Georg Thieme Verlag KG 2006 1 Bauchschmerzen Oberbauch Mittelbauch Unterbauch Pleura Leber Gallenblase rechte Flexur Niere Kolon Ureter Zökum Appendix Ovar Ureter Ösophagus Magen Duodenum Pankreas Aorta Dünndarm Dünndarm Blase Prostata Rektum Milz linke Flexur Niere Kolon Ureter 29 Sigma Ovar Ureter Abb.

Die Schmerzen sind im Oberbauch lokalisiert und strahlen nach rechts und links aus. Sie sind ziemlich heftig und haben in den letzten Stunden zugenommen, weshalb die Patientin zu Ihnen in die Praxis kommt. Es besteht auch etwas Übelkeit, einmal musste sich Frau P. erbrechen. Differenzialdiagnostische Überlegungen Das Spektrum möglicher Ursachen bei Oberbauchschmerzen ist sehr groß: Magenerkrankungen, Erkrankungen Der Bauchschmerz ist das bei weitem häufigste Symptom, mit dem Patienten bei Beschwerden und Erkrankungen des Verdauungstraktes zum Arzt kommen.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 7 votes