Faszination: Marketing im Wechselbad der Gefühle by Björn Stüwe

By Björn Stüwe

Dr. Björn Stüwe ist nach mehrjähriger Tätigkeit als Berater in den Bereichen Markenmanagement, advertising and marketing, Produktpolitik und factor administration geschäftsführender Gesellschafter der Stuewe + associate Managementberatung in Köln.

Show description

By Björn Stüwe

Dr. Björn Stüwe ist nach mehrjähriger Tätigkeit als Berater in den Bereichen Markenmanagement, advertising and marketing, Produktpolitik und factor administration geschäftsführender Gesellschafter der Stuewe + associate Managementberatung in Köln.

Show description

Read Online or Download Faszination: Marketing im Wechselbad der Gefühle PDF

Best marketing books

Design Matters: Packaging 01: An Essential Primer for Today's Competitive Market

The nuts and bolts of powerful package deal design

The layout bar is at an all-time excessive for these courageous adequate to take part within the undefined. Today's designers needs to be transparent on all of the steps essential to create paintings that sticks out in an more and more aggressive industry. regrettably, such a lot layout books in simple terms specialize in style, colour, and structure matters. The layout concerns sequence takes a closer method, permitting designers to benefit not just the right way to create paintings that's aesthetically attractive, but in addition strategy-driven and smart.

This e-book specializes in constructing, developing and enforcing package deal designs, whereas others within the sequence dissect brochures, emblems, courses, and letterhead structures. every one ebook bargains the entire crucial details had to execute robust designs in live performance with appealing and well-crafted examples, so readers can effectively hit the mark at any time when.

AIDS and Business (Routledge Advances in Management and Business Studies)

The unfold of HIV/AIDS impacts companies in all sectors, all industries and all international locations. for corporations and organisations in all places, the query isn't any longer even if to do so on HIV/AIDS yet which activities to take. Complete with a magnificent assortment of complex history and learn on HIV/AIDS and a foreword by Dr.

The Entertainment Marketing Revolution: Bringing the Moguls, the Media, and the Magic to the World

Leisure is now a $500 billion that reaches into each nook of human existence. The leisure advertising Revolution: Bringing the Moguls, the Media, and the Magic to the area profiles that undefined, from movie to print, tune to subject matter parks—and exhibits precisely how to define and achieve your industry in cutting-edge insanely aggressive industry.

Social Media Marketing: Strategien für Twitter, Facebook & Co.

Das Standardwerk zum Social Media advertising, nun in der vierten Auflage. Für die neue Auflage haben Corina Pahrmann und Wibke Ladwig das Buch komplett überarbeitet und aktualisiert. Es enthält nun noch mehr aktuelle Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum, Interviews mit deutschen Social Media Managern und most sensible Practices für den Social Media-Alltag: Wie reagiert guy auf Kritik?

Additional resources for Faszination: Marketing im Wechselbad der Gefühle

Sample text

FASZINATION GESCHWINDIGKEIT _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 66 Angeles bietet auch da optimale Voraussetzungen. Nicht nur fOr das Surfen an sich, sondern gerade fOr das Kitesurfen, eine recht neue Sportart, die in den letzten Jahren unglaublich an Popularitat gewonnen hat. Beim Kiten kann man, gezogen von einem Lenkdrachen, mit Ober 50 km/h Ober die Wellen reiten, um dann etliche Sekunden und Meter durch die Luft zu fliegen. Schnelles Design als Markenfaktor Dieses Ausleben von Extremsituationen, die sich bei den genannten Sportarten ergeben, ist eng mit der fOr meinen Beruf notwendigen Kreativitat verbunden.

Und das noch dazu an einem Ort, an dem ich auch meinen Leidenschaften, die meistens mit Geschwindigkeit zu tun haben, optimal fronen kann. Wo kann man sonst innerhalb weniger Minuten auf dem Wasser sein und Dber Wellen springen, sich mit dem Fahrrad am Strand oder in den Bergen richtig verausgaben und dann vielleicht noch ein paar rasante Abfahrten mit dem Snowboard dranhangen - alles bei optimalen Bedingungen und meist hervorragendem Wetter. Nichts gegen meine niederrheinische Heimat, aber Kalifornien bietet da doch insgesamt ein wenig mehr.

Wer ist denn die Jugend, frage ich dann zurOck und ernte grofSes Schweigen oder pauschale Klassifizierungen. Wenn es aber ein pauschales Jugendmarketing gibt, so mOsste es auch ein eindimensionales Erwachsenenmarketing geben. Nur davon spricht logischerweise niemand. Die Jugend ist kein Einheitsbrei Also eins vorweg: Jugendliche kann man nicht pauschal ansprechen. Die Jugend ist kein Einheitsbrei. Jugendliche sind ebenso wie Erwachsene unterschiedlich, in verschiedene Subgruppen segmentiert und orientieren sich oft an vtillig verschiedenen MafSstaben.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 28 votes