Erläuterungen Zu Heinrich Von Kleist, Das Erdbeben in Chili by Hans-georg Schede, Heinrich von Kleist

By Hans-georg Schede, Heinrich von Kleist

Kurzbeschreibung

Sie brauchen fr Ihre Schullektre sofort eine ausfhrliche Inhaltsangabe, ohne wom”glich Zeit gehabt zu haben, das entsprechende Werk zu lesen? Sie mssen sich noch ganz schnell ber den Aufbau eines Werkes informieren? Bei K”nigs Erl„uterungen bekommen Sie klare und universelle Informationen! 159 B„nde umfasst die Reihe K”nigs Erl„uterungen und Materialien, von antiken ber klassische bis hin zu zeitgen”ssischen modernen Werken, allesamt wichtige Schullektren und Schlsselwerke. K”nigs Erl„uterungen bieten Band fr Band verl„ssliche Lernhilfen fr Schler und weiterfhrende Informationsquellen fr Lehrer und andere Interessierte, sie sind verst„ndlich und pr„gnant geschrieben. Mit K”nigs Erl„uterungen und Materialien bieten wir von Allende bis Zweig die umfangreichste Sammlung von Interpretationen in deutscher Sprache. was once steckt in jedem Heft? Autor: Leben und Werk. textual content: Entstehungshintergrund, Quellen, Inhaltsangabe, Personengefge, Aufbau/Struktur, Erl„uterungen, Aspekte zur Di skussion Stimmen der Kritik Literaturauswahl

Über den Autor

Hans-Georg Schede, geboren 1968, studierte in Freiburg Neuere Deutsche Literatur, Anglistik und Mediävistik. Seither Buchredakteur und freier Autor.Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810 bis 1811 battle er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord.
Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell.

Show description

By Hans-georg Schede, Heinrich von Kleist

Kurzbeschreibung

Sie brauchen fr Ihre Schullektre sofort eine ausfhrliche Inhaltsangabe, ohne wom”glich Zeit gehabt zu haben, das entsprechende Werk zu lesen? Sie mssen sich noch ganz schnell ber den Aufbau eines Werkes informieren? Bei K”nigs Erl„uterungen bekommen Sie klare und universelle Informationen! 159 B„nde umfasst die Reihe K”nigs Erl„uterungen und Materialien, von antiken ber klassische bis hin zu zeitgen”ssischen modernen Werken, allesamt wichtige Schullektren und Schlsselwerke. K”nigs Erl„uterungen bieten Band fr Band verl„ssliche Lernhilfen fr Schler und weiterfhrende Informationsquellen fr Lehrer und andere Interessierte, sie sind verst„ndlich und pr„gnant geschrieben. Mit K”nigs Erl„uterungen und Materialien bieten wir von Allende bis Zweig die umfangreichste Sammlung von Interpretationen in deutscher Sprache. was once steckt in jedem Heft? Autor: Leben und Werk. textual content: Entstehungshintergrund, Quellen, Inhaltsangabe, Personengefge, Aufbau/Struktur, Erl„uterungen, Aspekte zur Di skussion Stimmen der Kritik Literaturauswahl

Über den Autor

Hans-Georg Schede, geboren 1968, studierte in Freiburg Neuere Deutsche Literatur, Anglistik und Mediävistik. Seither Buchredakteur und freier Autor.Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810 bis 1811 battle er Herausgeber der Berliner Abendblätter , zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord.
Von den Dichtern der Goethezeit ist Heinrich von Kleist einer der lebendigsten und zerrissensten. Sowohl sein Leben als auch sein Werk standen im Zeichen einer aus den Fugen geratenen Zeit, und die extremen Gefühlslagen und radikalen Zweifel, die sich in den Werken dieses zu Lebzeiten erfolglosen Dichters Bahn brachen, sind auch heute noch höchst aktuell.

Show description

Read or Download Erläuterungen Zu Heinrich Von Kleist, Das Erdbeben in Chili PDF

Similar german_2 books

Höhle des Schweigens

Moderate indicators of wear and tear!

Additional resources for Erläuterungen Zu Heinrich Von Kleist, Das Erdbeben in Chili

Sample text

3 Aufbau muss denn die Sittsamkeit so häufig verletzt, warum die ganze scandalöse Chronik ausgekramt werden? ] Die Sache verhält sich so. “16 Wie die bürgerlichen Institutionen auf solche Verletzungen ihrer Normen reagieren, welche Schwächen und Leidenschaften sich dabei nicht nur bei denen, die die Normen verletzt haben, sondern gerade auch bei denjenigen, die sie wieder in Kraft setzen, offenbaren, davon bietet Das Erdbeben in Chili eindrucksvolle Beispiele. Besonders interessant ist schließlich Schlegels Notiz, dass die Novelle „ein analytischer Roman ohne Psychologie“17 sei, weil sie einer oft bemerkten Eigenart des Kleist’schen Erzählens entspricht: der Tiefe seiner psychologischen Durchdringung der geschilderten Verhältnisse, bei gleichzeitigem Verzicht darauf, die Handlungen seiner Figuren deutlich zu motivieren.

Kürze und Straffheit der Handlungsführung sind ebenfalls gegeben. Die thematische Konzentration und Verwandtschaft mit dem Drama wird sich weiter unten bei der Untersuchung der räumlichen und zeitlichen Verhältnisse erweisen. Mit der Objektivität des Erzählers hat es hingegen bei Kleist eine eigene Bewandtnis, auf die im Abschnitt über Stil und Sprache eingegangen wird. Zusammenfassend lässt sich bereits jetzt sagen, dass Das Erdbeben in Chili (wie auch die anderen ... und als Erzählung Erzählungen Kleists) zutreffend sowohl als Erzählung (aufgrund der Kennzeichnung durch den Autor) wie auch als Novelle (aufgrund der formalen Merkmale) bezeichnet werden kann.

Der den ganzen Aufruhr angezettelt“ habe (S. 63, Z. ). Gemeint ist Meister Pedrillo, den Don Fernando bereits gepackt hat, der jedoch die Situation meistert, indem er von Don Alonzo „auf Euer Gewissen“ Auskunft darüber begehrt, ob es sich bei dem Mädchen, das er attackiert hat, nicht tatsächlich um Josephe Asteron handele (S. 63, Z. , S. 64, Z. ). Don Alonzo, der kam, um selbst Fragen zu stellen und Aufklärung zu fordern, ist verblüfft genug, um sich das Heft des Handelns, noch ehe er es recht ergriffen hat, aus den Händen nehmen zu lassen.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 9 votes