Ein Referenz-Datenmodell für Campus-Management-Systeme in by Marco Carolla

By Marco Carolla

Vor dem Hintergrund der sprachlichen und strukturellen Vielfalt im deutschsprachigen Hochschulbereich und der Anforderung an die Hochschulen in der european, die Bologna-Beschlüsse umzusetzen, befasst sich Marco Carolla mit der Frage, ob die Struktur der Datenbasis von Campus-Management-Systemen standardisierbar ist. Er konstruiert ein Referenz-Datenmodell für den – sowohl technisch als auch organisatorisch schwergewichtigen – Teilbereich „Lehre“ und evaluiert es auf foundation einer Stichprobe aus 10 der 60 großen deutschsprachigen Hochschulen.

Show description

By Marco Carolla

Vor dem Hintergrund der sprachlichen und strukturellen Vielfalt im deutschsprachigen Hochschulbereich und der Anforderung an die Hochschulen in der european, die Bologna-Beschlüsse umzusetzen, befasst sich Marco Carolla mit der Frage, ob die Struktur der Datenbasis von Campus-Management-Systemen standardisierbar ist. Er konstruiert ein Referenz-Datenmodell für den – sowohl technisch als auch organisatorisch schwergewichtigen – Teilbereich „Lehre“ und evaluiert es auf foundation einer Stichprobe aus 10 der 60 großen deutschsprachigen Hochschulen.

Show description

Read or Download Ein Referenz-Datenmodell für Campus-Management-Systeme in deutschsprachigen Hochschulen PDF

Similar business books

Cultivate a Cool Career: Guerrilla Tactics for Reaching the Top

Fifty two clean rules for mountain climbing the ladder. .. steps at a time. domesticate a funky occupation bargains the information and tricks to assist job-seekers-whether they're contemporary collage grads or are skilled staff trying to find new directions-achieve their expert pursuits. - thought #7: Lead with sort- inspiration #23: Draw your individual map- inspiration #29: altering horses mid-career- proposal #48: Make me a suggestion

Small Business Management: Entrepreneurship and Beyond

Small company administration presents a balanced creation to either entrepreneurship and small enterprise administration with a spotlight on reaching and protecting a sustainable aggressive virtue as a small association. present matters together with worldwide possibilities, provider, caliber and know-how are highlighted in the course of the textual content.

Activist Business Ethics

Jacques Cory's moment publication Activist company Ethics expands upon the theoretical thoughts constructed in his first booklet enterprise Ethics: TheEthical Revolution of Minority Shareholders released through Kluwer educational Publishers in March 2001. Activist company ethics is required with a purpose to treatment the wrongdoing devoted to stakeholders and minority shareholders.

Enabling Real-Time Business Intelligence: 6th International Workshop, BIRTE 2012, Held at the 38th International Conference on Very Large Databases, VLDB 2012, Istanbul, Turkey, August 27, 2012, Revised Selected Papers

This booklet constitutes the completely refereed convention complaints of the sixth overseas Workshop on enterprise Intelligence for the Real-Time firm, BIRTE 2012, held in Istanbul, Turkey, in August 2012, together with VLDB 2012, the overseas convention on Very huge information Bases. The BIRTE workshop sequence presents a discussion board to debate and develop the technological know-how and engineering allowing real-time enterprise intelligence and the unconventional functions that construct on those foundational concepts.

Additional resources for Ein Referenz-Datenmodell für Campus-Management-Systeme in deutschsprachigen Hochschulen

Example text

Wir setzen uns in unserer Untersuchung mit Daten auseinander, die in Datenbanksystemen gespeichert sind, und müssen den oben beschriebenen, sehr allgemeinen Datenund Informationsbegriff weiter eingrenzen, wobei einige bereits beschriebene Aspekte weiterhin gültig sind: Unter Daten verstehen wir aufgrund einer Grammatik syntaktisch korrekt zusammengefasste Zeichen eines Alphabets und adaptieren damit einen zeichenorientierten Datenbegriff, der sich in unserem Kontext auf maschinell verarbeitbare, speicherbare und damit digitale Daten beschränkt (Spitta und Bick, 2008, S.

Auf dieser Ebene stellt sich die Frage, wie die Daten über die reale Welt konkret strukturiert und abgelegt sind. Wir ordnen ihr das logische Datenmodell und den physischen Entwurf zu. Beim Übergang von der ontologischen Ebene über die konzeptuelle Ebene auf die Implementierungsebene ist eine „Lücke” zu überwinden zwischen der Sicht auf die Realwelt und der Perspektive der Daten: Während der Analyse müssen relevante Aspekte des Diskursbereichs möglichst vollständig erfasst werden. Zugleich steht am Ende des Analyseprozesses ein konzeptuelles Datenmodell, das mit einer Modellierungssprache formuliert ist, deren Konstrukte Semantik aus der Welt der Software tragen - zum Beispiel Klassen, Attribute und Assoziationen der UML.

294). 2. Ordnungsrahmen und Modellierungsziele Bei der Betrachtung des Systems Hochschule orientieren wir uns an einem groben Modell, um dessen Zerlegungsfähigkeit einzuschätzen und den Diskursbereich der Arbeit visuell darzustellen. Solche übergeordneten Modelle, die Detailmodelle in gewählter Strukturierung und beliebiger Sprache in einen Gesamtzusammenhang stellen, werden Ordnungsrahmen genannt (vgl. bspw. Becker und Meise, 2012, S. )7 . 1 genannten Teilsysteme eines CaMS zu anderen Anwendungssystemen in Beziehung zu setzen.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 4 votes