Das Bilanzsteuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika: by Kai M. Reusch

By Kai M. Reusch

Die Zukunft des deutschen Bilanzsteuerrechts ist angesichts der aktuellen steuer- und bilanzrechtlichen Entwicklungen auf nationaler wie internationaler Ebene ungewisser denn je. So sind weitere einschneidende Reformmaßnahmen, aber auch die Kodifikation eines vollkommen selbständigen Bilanzsteuerrechts denkbar. Vor diesem Hintergrund ist insbesondere eine Untersuchung des US-amerikanischen Bilanzsteuerrechts von Interesse.

Kai M. Reusch stellt das Bilanzsteuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika umfassend dar und vergleicht es mit den korrespondierenden deutschen Vorschriften. Auf dieser foundation untersucht er, ob das
US-amerikanische Bilanzsteuerrecht für eine teilweise oder vollständige Übernahme in das deutsche Steuerrecht prinzipiell geeignet ist. Dabei dienen dem Autor die grundlegenden Besteuerungszwecke und die daraus abgeleiteten Besteuerungsgrundsätze als objektive und einheitliche Beurteilungsmaßstäbe. Der Verfasser begründet in jedem Einzelfall seine Befürwortung bzw. Ablehnung der Übertragbarkeit amerikanischer Regelungen auf das deutsche Steuerrecht.

Show description

By Kai M. Reusch

Die Zukunft des deutschen Bilanzsteuerrechts ist angesichts der aktuellen steuer- und bilanzrechtlichen Entwicklungen auf nationaler wie internationaler Ebene ungewisser denn je. So sind weitere einschneidende Reformmaßnahmen, aber auch die Kodifikation eines vollkommen selbständigen Bilanzsteuerrechts denkbar. Vor diesem Hintergrund ist insbesondere eine Untersuchung des US-amerikanischen Bilanzsteuerrechts von Interesse.

Kai M. Reusch stellt das Bilanzsteuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika umfassend dar und vergleicht es mit den korrespondierenden deutschen Vorschriften. Auf dieser foundation untersucht er, ob das
US-amerikanische Bilanzsteuerrecht für eine teilweise oder vollständige Übernahme in das deutsche Steuerrecht prinzipiell geeignet ist. Dabei dienen dem Autor die grundlegenden Besteuerungszwecke und die daraus abgeleiteten Besteuerungsgrundsätze als objektive und einheitliche Beurteilungsmaßstäbe. Der Verfasser begründet in jedem Einzelfall seine Befürwortung bzw. Ablehnung der Übertragbarkeit amerikanischer Regelungen auf das deutsche Steuerrecht.

Show description

Read or Download Das Bilanzsteuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika: Vergleichende Untersuchung und Analyse der Eignung für eine Übernahme in das deutsche Steuerrecht PDF

Best german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche employer" ste1lte sich bereits im Zusammen grasp mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising am advertising and marketing Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Extra resources for Das Bilanzsteuerrecht der Vereinigten Staaten von Amerika: Vergleichende Untersuchung und Analyse der Eignung für eine Übernahme in das deutsche Steuerrecht

Sample text

Dabei fungieren die eingangs erläuterten Zwecke und allgemeinen Grundsätze der Besteuerung als alleiniger Beurteilungsmaßstab. e_n_st_a_nd_s_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _~5 nahme in das deutsche Steuerrecht untersucht. Dabei ist es erklärtermaßen nicht das Ziel der vorliegenden Untersuchung, ein theoretisch optimales Bilanzsteuerrecht zu entwickeln. Vielmehr gilt es zu analysieren, ob das US-amerikanische Bilanzsteuerrecht aus der Perspektive des gewählten Beurteilungsmaßstabs in einzelnen Aspekten oder als Gesamtkonzeption dem deutschen Recht überlegen ist und insoweit übernommen werden sollte.

26, die die deutsche Ausprägung des Leistungsfähigkeitsprinzips dennoch als höherrangig gegenüber der US-amerikanischen ansieht, da in Deutschland wegen des Grundsatzes der System konsequenz eine Verpflichtung zur Besteuerung nach der Leistungsfahigkeit in jenen Bereichen bestehe, fllr die es als grundlegender Gerechtigkeitsmaßstab gewählt wurde. Dies sei in den USA jedoch nicht der Fall. 1 ,,6_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _Z_w_e_c_ke und allgemeine Grundsätze der Besteuerung Steuerbelastung des Individuums an seiner Fähigkeit zu orientieren, diese Steuer aufzubringen 70 Die Alternativen zum Leistungsfähigkeitsprinzip, insbesondere das Äquivalenzprinzip und das Kopfsteuerprinzip, werden von der h.

28, heißt es wörtlich: "Wir werden Gestaltungsmöglichkeiten der Unternehmen bei der Gewinnermittlung an die internationalen Standards angleichen. " Im Entschließungsantrag zum Steuerreformgesetz 1998 und Steuerreforrngesetz 1999 der Fraktion der SPD, vgl. BT-Drcks. 13/8020 v. 1997, S. 71, heißt es nahezu gleichlautend: "Es ist dafur zu sorgen, daß die im internationalen Vergleich beispiellosen Gestaltungsmöglichkeiten der Unternehmen bei der Gewinnermittlung auf internationale Standards begrenzt werden.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 11 votes