Corporate M&A: Reifegradmodell und empirische Untersuchung by Moritz Kübel

By Moritz Kübel

Parallel zur Entwicklung in der Praxis hat M&A seit den 1960er Jahren auch in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung zunehmend Beachtung erfahren. Wurden Unternehmensakquisitionen und deren wirtschaftliche Auswirkungen zunächst hauptsächlich aus finanzökonomischer Perspektive analysiert, so existieren inzwischen zahlreiche Untersuchungen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen und Forschungsperspektiven (z.B. Institutionenökonomik, Verhaltensökonomik, Lernforschung und Managementforschung). Insgesamt sind die Forschungsergebnisse zu M&A aber sehr fragmentiert, inkonsistent und lückenhaft. Es besteht nach wie vor großer Bedarf an weiterer empirischer Forschung, um die Erfolgsfaktoren von Unternehmenszusammenschlüssen besser zu identifizieren und relevante Praxisempfehlungen ableiten zu können. Die vorliegende Untersuchung ist fokussiert auf die Unternehmensebene als die relevante Betrachtungsebene und analysiert Charakteristika der akquirierenden Unternehmen. Forschungsziel ist ein theoriegeleiteter und empiriebasierter Beitrag zum wissenschaftlichen Verständnis von Serial Acquirern und zur Verbesserung ihres Leistungsvermögens in der Praxis. ​

Show description

By Moritz Kübel

Parallel zur Entwicklung in der Praxis hat M&A seit den 1960er Jahren auch in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung zunehmend Beachtung erfahren. Wurden Unternehmensakquisitionen und deren wirtschaftliche Auswirkungen zunächst hauptsächlich aus finanzökonomischer Perspektive analysiert, so existieren inzwischen zahlreiche Untersuchungen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen und Forschungsperspektiven (z.B. Institutionenökonomik, Verhaltensökonomik, Lernforschung und Managementforschung). Insgesamt sind die Forschungsergebnisse zu M&A aber sehr fragmentiert, inkonsistent und lückenhaft. Es besteht nach wie vor großer Bedarf an weiterer empirischer Forschung, um die Erfolgsfaktoren von Unternehmenszusammenschlüssen besser zu identifizieren und relevante Praxisempfehlungen ableiten zu können. Die vorliegende Untersuchung ist fokussiert auf die Unternehmensebene als die relevante Betrachtungsebene und analysiert Charakteristika der akquirierenden Unternehmen. Forschungsziel ist ein theoriegeleiteter und empiriebasierter Beitrag zum wissenschaftlichen Verständnis von Serial Acquirern und zur Verbesserung ihres Leistungsvermögens in der Praxis. ​

Show description

Read or Download Corporate M&A: Reifegradmodell und empirische Untersuchung PDF

Similar german_9 books

Theorie und Praxis kirchlicher Organisation: Ein Beitrag zum Problem der Rückständigkeit sozialer Gruppen

Das Thema "Kirchliche service provider" ste1lte sich bereits im Zusammen grasp mit einer Intensivbefragung von evangelischen Pfarrern VOl' allem del' wurttembergischen Landeskirche uber "Berufsbild und Berufs wirklichkeit," die del' eine von uns (G. B. ) Ende del' filnfziger . Jahre durchfiihrte. Fur 2ine umfassende Darstellung del' Aussagen del' Pfarrer uber ?

Politik als Beruf: Die politische Klasse in westlichen Demokratien

Dieser Band gibt in shape von Länderartikeln einen Überblick über die politische Klasse von Berufspolitikern in 19 westlichen Demokratien sowie den jungen Demokratien Ostmitteleuropas. Das besondere Augenmerk der Autoren gilt dabei den Abgeordneten der nationalen Parlamente. Die Darstellung folgt einem einheitlichen Schema und ermöglicht Vergleiche über Ländergrenzen.

Prekärer Übergang in den Ruhestand: Handlungsbedarf aus arbeitsmarkt-politischer, rentenrechtlicher und betrieblicher Perspektive

Mit dem vorliegenden Herausgeberband soll ein im Kontext der Rentenreformdiskussion vernachlässigter Aspekt in das öffentliche Bewusstsein zurückgeholt werden: Einschneidend in ihren Konsequenzen für die Alterseinkommenssituation ist nach wie vor die bereits unter der alten Bundesregierung auf den Weg gebrachte Lebensarbeitszeitsverlängerung durch die Heraufsetzung des gesetzlichen Rentenzugangsalters auf sixty five Jahre.

Die Energie Der Marke: Ein konsequentes und pragmatisches Markenführungskonzept

„Ein lesenswertes Buch, das aus der Praxis für die Praxis reichhaltige Erfahrungen für eine erfolgreiche Markenführung vermittelt. “ Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Emeritierter Direktor und Gründer des Instituts für advertising am advertising Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster „Eine umfangreiche Betrachtung der Herausforderungen des modernen Marketings.

Extra info for Corporate M&A: Reifegradmodell und empirische Untersuchung

Example text

A. (DCs: Undcrstanding 2007), S. 4. a. We define dynamic capabilities as the firm's ability to integrate, build, and reconfigul1l internal and external competences to addl1lss rapidly changing environments. ] one can define dynamic capabililies as thOle that operate to extend, modify or create ordinary capabililies. a. We define dynamic capabililies as a firm'. behavioural orientation constanUy to integrate, reconfigure, ranew and recraate im resources and capabilities and, most Importantly, upgrade and reconstruct Im core capabillties In response to 1I'1e changing environment to attain and sustain competitive advantage".

Ebenda, S. s. (DCs: Entrepreneunhip 2006), S. 921. 2 Akquisitionsfihig1reit 27 fähigkeit für ein Industrieuntcmohmen eine Dynamic Capability, aber für einen PrivateEquity-Fonds oder eine Unternehmensberatung eine Substantive Capability. Unternehmen können auch ohne Dynamic Capabilities auf Veränderungen im Marktumfeld reagieren und ihre Ressourcenbasis anpassen. ,Ad-hoc Problem Solving" oder sogar als "Fire Fighting" bezeichnet und ist in der Praxis vermutlich die verbreitetste Form, um aufMarktveränderungen zu reagieren.

Verhältnis zu ihren Kosten. Für eine konkrete Anweudung ist die jeweils zu bc1rachtende Dynamic Capability genau abzugrenzen und es müssen spezifische Ziele definiert werden. B. die Technical Fitness der Dynamic Capabilities Innovationsflihigkeit und Akquisitionsfähigkeit nicht utit den gleichen Maßstäben beurteilt und utitcinander verglichen werden. EvolutiOllllI)' Fitness ,,rcfers 10 how weil the capability enables the finn to make a living by creating, extending, or modifying its resource basC..

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 43 votes