Century of Modernity: Architektur und Städtebau Essays und by Thilo Hilpert

By Thilo Hilpert

Essays und kritische Texte zur Herausbildung und Verbreitung der Themen und Fragestellungen der Moderne in der Zeit zwischen 1904 und 2014. In den Beiträgen zu Bauten, Architekten und Diskussionen wird in sieben Zeitabschnitten die Entwicklung der Moderne im letzten Jahrhundert lebendig. Hilpert ist den meisten Akteuren persönlich begegnet, seine Beiträge präsentieren oft unbekannt gebliebene Forschungsergebnisse, die seit 30 Jahren in verschiedensten Zeitschriften publiziert worden sind. Sie ergänzen die zahlreichen Buchpublikationen, in denen er die Arbeiten von Le Corbusier, Bruno Taut, Walter Gropius, Mies van der Rohe sowie zur Nachkriegsmoderne einem internationalen Publikum nahebrachte.

Show description

By Thilo Hilpert

Essays und kritische Texte zur Herausbildung und Verbreitung der Themen und Fragestellungen der Moderne in der Zeit zwischen 1904 und 2014. In den Beiträgen zu Bauten, Architekten und Diskussionen wird in sieben Zeitabschnitten die Entwicklung der Moderne im letzten Jahrhundert lebendig. Hilpert ist den meisten Akteuren persönlich begegnet, seine Beiträge präsentieren oft unbekannt gebliebene Forschungsergebnisse, die seit 30 Jahren in verschiedensten Zeitschriften publiziert worden sind. Sie ergänzen die zahlreichen Buchpublikationen, in denen er die Arbeiten von Le Corbusier, Bruno Taut, Walter Gropius, Mies van der Rohe sowie zur Nachkriegsmoderne einem internationalen Publikum nahebrachte.

Show description

Read or Download Century of Modernity: Architektur und Städtebau Essays und Texte PDF

Best ventilation & air conditioning books

Handbook of Air Conditioning System Design

Booklet by means of provider air con corporation

Fans and Ventilation: A practical guide

The sensible reference publication and consultant to fanatics, air flow and ancillary apparatus with a entire purchasers' advisor to around the globe brands and providers. invoice Cory, famous in the course of the lovers and air flow undefined, has produced a accomplished, useful reference with a extensive scope: varieties of enthusiasts, how and why they paintings, ductwork, functionality criteria, trying out, stressing, shafts and bearings.

Thermal Computations for Electronics : Conductive, Radiative, and Convective Air Cooling

A complete revision of the author’s prior paintings, Thermal Computations for Electronics: Conductive, Radiative, and Convective Air Cooling is a flexible reference that used to be rigorously designed to aid readers grasp mathematical calculation, prediction, and alertness equipment for conductive, radiative, and convective warmth move in digital apparatus.

Discrete Optimization in Architecture: Building Envelope

This booklet explores the tremendous modular structures that meet standards: they permit the construction of structurally sound free-form buildings, and they're constructed from as few kinds of modules as attainable. Divided into components, it provides Pipe-Z (PZ) and Truss-Z (TZ) structures. PZ is extra primary and types spatial mathematical knots through assembling one kind of unit (PZM).

Additional info for Century of Modernity: Architektur und Städtebau Essays und Texte

Sample text

Er for- me für öffentliches Leben überflüssig. “ Die Programmatik von Tauts Projekt ist widersprüchlich. Zum einen betont Taut die Bedeutung des gesellschaftlichen Zentrums, die Schaffung einer „Stadtkrone“, die durch Nutzung als ein „Volkshaus“ eine neue Legitimation für die Rolle des Monuments liefert. Zugleich wird in der „Stadtkrone“ ein Stadtsystem formuliert, das die Grundelemente von Howards Gartenstadtidee aufgreift. Aber in der flächigen Erstreckung der Flachbauten in einem Radius von 3 km um das Zentrum – nur diese „Stadtkrone“ haben wir nachgebaut – verliert sich jede Raumbildung.

Auf Guimards fließende und gekurvte Formen an den Eingängen der Métro-Stationen, worin sich der Streckenverlauf wiederfindet, geht das organische Image der Pariser U-Bahn bis heute zurück. Das Logo des 1948 in Paris gegründeten Verkehrsverbundes war bis in die 1990er-Jahre dem Zeichen der Londoner Underground sehr stark nachempfunden – ein blauer Balken im roten Kreis. In London hatte sich eine abstrakte Signalästhetik primärer Formen und Farben entwickelt; 1933 war der erste Knotenplan für das U-Bahnnetz von einem bis dahin unbekannten Angestellten gestaltet worden.

43 Le Corbusier ist mit seiner Stadtidee noch Wagner und Sant’Elia verhaftet. Er hat zwischen 1922 und 1925 mit seiner „Stadt der Gegenwart mit 3 Millionen Einwohnern“ die Grundlagen für die Planung der Stadt – neue Wohnformen, Hochhäuser, Autohochstraßen – gelegt. Mit seinem Stadtprojekt, das er 1925 im „Pavillon de l‘Esprit Nouveau“ ausstellt, brachte er eine Hinwendung zur Großstadt und zur Typisierung von Gerät und Möbeln, als neuer programmatischer Grundlage. METHODIK DES SEMINARS Die im Wintersemester 1980/81 im Fach Städtebau an der Technischen Universität Berlin durchgeführten Veranstaltung folgte einem pädagogischen wie theoretischen Anliegen („Forschendes Lernen“).

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 37 votes