Bewehren nach DIN EN 1992-1-1 (EC2): Tabellen und Beispiele by Klaus Beer

By Klaus Beer

Der Leser erhält mit diesem Tabellenbuch einen schnellen und übersichtlichen Einblick in die Bewehrung von Stahlbetonbauteilen. Wie viele Rundstähle kommen in einen Balken? In welche Richtung wird eine Q-Matte verlegt? Der Autor erklärt mit anschaulichen Abbildungen, wie der Stahl im Beton verlegt und auch zeichnerisch dargestellt wird. Zahlreiche Tabellen und Beispiele ermöglichen ein schnelles Auffinden der genauen Bewehrungszeichnung. Das Buch ist damit besonders für Bauzeichner und Konstrukteure geeignet und eine zuverlässige Hilfe in Ausbildung und Praxis.

Show description

By Klaus Beer

Der Leser erhält mit diesem Tabellenbuch einen schnellen und übersichtlichen Einblick in die Bewehrung von Stahlbetonbauteilen. Wie viele Rundstähle kommen in einen Balken? In welche Richtung wird eine Q-Matte verlegt? Der Autor erklärt mit anschaulichen Abbildungen, wie der Stahl im Beton verlegt und auch zeichnerisch dargestellt wird. Zahlreiche Tabellen und Beispiele ermöglichen ein schnelles Auffinden der genauen Bewehrungszeichnung. Das Buch ist damit besonders für Bauzeichner und Konstrukteure geeignet und eine zuverlässige Hilfe in Ausbildung und Praxis.

Show description

Read Online or Download Bewehren nach DIN EN 1992-1-1 (EC2): Tabellen und Beispiele für Bauzeichner und Konstrukteure PDF

Similar ventilation & air conditioning books

Handbook of Air Conditioning System Design

E-book by means of provider air-con corporation

Fans and Ventilation: A practical guide

The sensible reference publication and consultant to enthusiasts, air flow and ancillary apparatus with a finished purchasers' advisor to around the world brands and providers. invoice Cory, recognized during the enthusiasts and air flow undefined, has produced a entire, sensible reference with a large scope: different types of lovers, how and why they paintings, ductwork, functionality criteria, checking out, stressing, shafts and bearings.

Thermal Computations for Electronics : Conductive, Radiative, and Convective Air Cooling

A complete revision of the author’s prior paintings, Thermal Computations for Electronics: Conductive, Radiative, and Convective Air Cooling is a flexible reference that used to be conscientiously designed to aid readers grasp mathematical calculation, prediction, and alertness equipment for conductive, radiative, and convective warmth move in digital gear.

Discrete Optimization in Architecture: Building Envelope

This e-book explores the tremendous modular platforms that meet standards: they permit the production of structurally sound free-form constructions, and they're created from as few sorts of modules as attainable. Divided into elements, it offers Pipe-Z (PZ) and Truss-Z (TZ) structures. PZ is extra basic and kinds spatial mathematical knots by means of assembling one form of unit (PZM).

Extra resources for Bewehren nach DIN EN 1992-1-1 (EC2): Tabellen und Beispiele für Bauzeichner und Konstrukteure

Example text

Mit dem Stabdurchmesser 20 mm muss der Biegerollendurchmesser 140 mm betragen. Diese beschriebenen Biegerollendurchmesser sind für die konstruktive Biegung von Haken und Schlaufen zur Endverankerung sowie zur Eckumlenkung der Stäbe im Eckbereich, Anschluss Wand an Bodenplatte usw. geeignet. Zur eigentlichen Kraftumlenkung des Betonstahls sind andere Biegerollendurchmesser erforderlich. Eine Kraftumlenkung ist bei Rahmenecken, Abbiegungen der Stützeneisen, Rückverankerungen von Ankertöpfen vorhanden.

Die Matten werden übereinander gelegt und nicht gedreht, sonst wird der Mattenstoß zum Ein-EbenenStoß und muss, wie ein Einzelstab, verankert werden. 2a 26 4 Betonstahlmatten matte. Eine Übergreifung der Körbe ist nicht möglich. Bei hohen Bügelschenkeln sollte im Stoßbereich der Matten mit Zulagestäben gearbeitet werden. Vorwiegend werden zum Biegen R-Matten benutzt. Q-Matten bringen hier keine Vorteile. Eine Beanspruchung in beiden Richtungen ist für die Bewehrungsführung nicht nötig. 6 angegeben.

Bei langen Mattenschenkeln sollte man im Stoßbereich mit Zulagestählen arbeitend, diese stabilisieren die Bewehrung. 4 Sonderdynmatten Sonderdynmatten sind Listenmatten zur Bewehrung von Bauteilen mit nicht vorwiegend ruhender Belastung. In diesen Matten gibt es verschweißte und nicht verschweißte Bereiche. Die Herstellung und Anwendung wird durch bauaufsichtliche Zulassung geregelt. Unter Dauerschwingbelastung (nicht vorwiegend ruhende Belastung) verhalten sich Übergreifungsstöße mit übereinanderliegen den Matten (Zwei-Ebenen-Stoß) ungünstig.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 22 votes