Auf der Fährte von C#: Einführung und Referenz by Golo Roden

By Golo Roden

„Auf der Fährte von C#" ist eine verständliche und kompakte, aber dennoch vollständige Einführung in die Sprache C#. Im Gegensatz zu den meisten anderen Büchern zu C# wird dabei aber nicht das Schreiben von Code, sondern das objektorientierte Denken und die Entwicklung eines guten Programmierstils in den Mittelpunkt gestellt.

Da der Autor als Zielplattform nicht nur .NET, sondern auch Mono anspricht, und zudem bereits model 3.0 der Sprache C# und deren Erweiterungen wie beispielsweise Lambdaausdrücke, Erweiterungsmethoden und Linq abdeckt, sind Sie auch für die Zukunft intestine gerüstet.

Sie können dieses Buch auch als unentbehrliche Referenz und stets griffbereites Nachschlagewerk für Ihre weitere Programmierpraxis nutzen.

Show description

By Golo Roden

„Auf der Fährte von C#" ist eine verständliche und kompakte, aber dennoch vollständige Einführung in die Sprache C#. Im Gegensatz zu den meisten anderen Büchern zu C# wird dabei aber nicht das Schreiben von Code, sondern das objektorientierte Denken und die Entwicklung eines guten Programmierstils in den Mittelpunkt gestellt.

Da der Autor als Zielplattform nicht nur .NET, sondern auch Mono anspricht, und zudem bereits model 3.0 der Sprache C# und deren Erweiterungen wie beispielsweise Lambdaausdrücke, Erweiterungsmethoden und Linq abdeckt, sind Sie auch für die Zukunft intestine gerüstet.

Sie können dieses Buch auch als unentbehrliche Referenz und stets griffbereites Nachschlagewerk für Ihre weitere Programmierpraxis nutzen.

Show description

Read Online or Download Auf der Fährte von C#: Einführung und Referenz PDF

Similar programming: programming languages books

Core C Sharp (Visual Studio 2.0 And Dot Net Sep

Considering its liberate no longer relatively 3 years in the past, C# has swiftly received huge utilization. This booklet is written for C# 2. zero, masking the entire new positive aspects in 2. zero, together with generics. as well as its insurance of C#, it additionally presents info at the . internet Framework and sessions that C# interacts with. each bankruptcy contains questions and solutions in addition to advised initiatives.

iPhone Apps mit HTML, CSS und JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

IPhone Apps mit HTML, CSS and JavaScript: Ohne Objective-C und Cocoa zur eigenen App

Pro J2ME Polish : open source wireless Java tools suite

* the first e-book at the J2ME Polish open resource device * Written by means of Robert Virkus, the lead programmer and architect of J2ME Polish * Discusses each point of J2ME Polish in-depth, together with fitting, utilizing, and increasing * contains hands-on tutorials that inspire the reader to use their received wisdom

Extra resources for Auf der Fährte von C#: Einführung und Referenz

Sample text

Allerdings kann es durch den Einsatz von Komponenten vorkommen, dass zwei verschiedene Typen unabhängig voneinander den gleichen Namen tragen, wobei der Name innerhalb der jeweiligen Komponente eindeutig ist. Um diese Typen dennoch unterscheiden zu können, werden sie üblicherweise in sogenannten Namensräumen organisiert. Ein Namensraum stellt dabei einen Container dar, der die in ihm enthaltenen Typen von den Typen anderer Namensräume abschottet. Wird ein Typ in keinen Namensraum eingeordnet, befindet er sich automatisch im globalen Namensraum, der mit global:: bezeichnet wird.

Wie char ist auch dieser Typ uneingeschränkt Unicode-fähig. Ein Text wird in C# durch doppelte Anführungszeichen eingeschlossen. Der Speicherbedarf liegt aus Leistungs- und Verwaltungsgründen bei mindestens 20 Byte, wächst aber linear mit der Länge des zu speichernden Textes. Der Verweis an sich belegt – je nach Speicherarchitektur – 32 oder 64 Bit. Typ Größe string Mindestens 20 Byte Um in den Typen char und string Sonderzeichen wie beispielsweise einen Zeilenumbruch speichern zu können, können Zeichen nicht nur in ihrer kanonischen Form angegeben, sondern auch als Unicode-Zeichen oder Escape-Sequenzen maskiert werden.

7 // / 8 public class C o m p l e x N u m b e r 9 { 10 // / < summary > 11 // / Gets or sets the real part . 12 // / 13 // / < value > The real part . 14 public float RealPart 15 { 16 get ; 17 set ; 18 } 19 20 // / < summary > 21 // / Gets or sets the imaginary part . 22 // / 23 // / < value > The imaginary part . 24 public float I m g i n a r y P a r t 25 { 26 get ; 27 set ; 28 } 29 30 // / < summary > 31 // / Gets the absolute value .

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 30 votes